Hier finden Sie uns

Oderland-Energie eG

Oderbruchstraße 24a

15320  Neuhardenberg

Kontakt

So erreichen Sie uns am besten:

  

Tel.:        +49(0)33476 604 320

Mobil:     +49(0)175 41 85 207

Fax:        +49(0)33476 604 322

 

titze@oderland-energie.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Herzlich Willkommen auf

unserer Homepage!

 

Sie sind Besucher Nummer

Danke für Ihr Interesse!

EINWEIHUNGSFEIER DER ERSTEN PV-DACHANLAGEN  am  08 .05.2014

 

Am 08.05.2014 hat die Oderland Energie Genossenschaft die ersten Dächer mit Solaranlagen in Betrieb genommen.

Mit den Solardächern auf der Stadtbibliothek Seelow und dem Gerätehaus der Feuerwehr Seelow wurden insgesamt für 30 kWp Module verbaut.

Damit verfügen in der Kreisstadt Seelow erstmals zwei städtische Einrichtungen über eine PV - Anlage, die kostengünstig Strom für den Eigenbedarf produziert.

 

Gegenwärtig werden in der Region MOL durch die Oderland Energie eG weitere Objekte vorbereitet.

 

Bei der feierlichen Übergabe (Bild links v.l.n.r.) Fritz Busse, Vorstand der Oderland Energie Genossenschaft, Jörg Schröder, Bürgermeister der Stadt Seelow, Helmut Peters, Geschäftsführer der Schäfer+Peters GmbH

Am 19.05. sowie am 21.05.2014 nahm ein Mitglied  der Oderland Energie eG am Berliner Energiegipfel teil. Besonders wichtig waren dabei die zwei nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen, die für die Energiegenossenschaft von großem Interesse waren.

 

  • Die Zusammenarbeit von Energie- und Wohnungsbaugenossenschaften unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Entwicklungen in Politik und Wirtschaft 
  • europäische und nationale Förderprogramme für erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Am 20.05.2014 präsentierte sich die Oderland Energie eG mit einem Informationsstand zur Einweihung einer neuen Ausstellung des Heimatvereins Neuhardenberg auf dem Flugplatzgelände.

Die gestalteten Schautafeln vermittelten eine Übersicht zur Gründung sowie zu den Zielstellungen der Energiegenossenschaft in Märkisch - Oderland.

In diesem Zusammenhang wurden die neuen Photovoltaikobjekte in Seelow (PV - Dachanlagen der Bibliothek Seelow und Gerätehaus der Feuerwehr Seelow) vorgestellt.

 

Auf der Suche nach neuen Lösungswegen, den Photovoltaikstrom für den Endverbraucher günstiger anzubieten, fand am  28.06.2014 in Wiesloch bei Heidelberg ein Praxisworkshop mit 39 Teilnehmern aus ganz Deutschland statt.

 

Da sich auch die Oderland- Energie eG mit dieser bedeutsamen, zukünftigen Aufgabe der Stromvermarktung beim Endkunden beschäftigt, waren auch wir mit einem Genossenschafts-mitglied vor Ort vertreten.

Dabei wurde ein konkretes Projekt der Heidelberger Energiegenossenschaft vorgestellt, 

bei dem Mieter den erzeugten Solarstrom direkt vom Dach beziehen.

 

Neben Vorträgen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen wurde ein besonderes Interesse zur praktischen Umsetzung der Maßnahmen und erste Erfahrungen aus dem Vertrieb vermittelt.

Die sehr offene und freimütige Diskussion zu den einzelnen Themen kann als wesentliche  Bereicherung zur Weiterentwicklung der Direktvermarktung von Solarstrom über Energiegenossenschaften angesehen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elbland-Energie eG